Netzwerk Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

 

Online-Beratung

 

Freie Termine
unserer Behandler

 

Veranstaltungen
unserer Mitglieder

 

Gutscheine
unserer Mitglieder

 

Videos
unserer Mitglieder

 

Fachartikel
unserer Mitglieder

 

Produkte
unserer Mitglieder

 

Psychotests
unserer Mitglieder

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Verhaltenstherapeuten-Profil

 

Hier können Sie alle Informationen des Therapeuten einsehen und haben gleichzeitig Zugriff auf verschiedene Funktionen des Profils.

 

Profil Karte Online Funktionen Beiträge Webseite CR-Code

 

Renate Querbach-Kunert

 

Renate Querbach-Kunert ist Mitglied unseres Netzwerkes seit dem 20.08.2018. Das Profil des Behandlers wurde von unseren Besuchern in diesem Jahr 893 mal aufgerufen und 0 mal favorisiert. Die Aufrufrate des Profils entspricht somit 11.1 Aufrufe pro 100 Anzeigen. Das Profil wurde zuletzt aktualisiert vor 17 Tag/en (2 Woche/n 3 Tag/e).

 

Stand: 01.08.2019 (M, PI: 8, QI: 12, BP: 0) Renate  Querbach-Kunert
Name: Renate Querbach-Kunert
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Fon: +49-7071-84753
Fax:
Web: https://www.rqk-therapie.de
Praxis: Systemische Therapie, Beratung, Supervision & Coaching
Zusatz:
Straße: Stäudach 14/1
Ort: D-72074 Tübingen
Bundesland: Baden-Württemberg
Geokoordinaten: Breite: 48.5361810
Länge: 9.0919090
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Ich erstelle keine medizinischen und / oder psychiatrischen Diagnosen und führe keine heilkundlichen Behandlungen durch.
 
Abschlüsse und Zertifikate: Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Systemische Familientherapeutin (DGSF) für Einzelne, Paare und Familien bei ISYS Baden-Württemberg.

EMDR-Therapeutin und -Coach (Society of NLP) beim Institut für EMDR und NLP in Tübingen.

Weiterbildung: Beratung von Paaren (Revenstorf, Jellouschek), Depression und Partnerschaft (Bodenmann), Trauer- und Traumabewältigung (nach Luise Reddemann), Somatic Experiencing (nach Levine), Sexualtherapie (Clement), Krankheit und Behinderung (Retzlaff), Arbeit mit dem Inneren Team (Dagmar Kumbier), Schematherapie (Roediger), Hypnotherapie (nach Erickson sowie Haus des Wissens bei Sabine Fruth und Ego-State Therapie bei Trenkle).
 
Verfahren und Methoden: Ich nutze die Methoden des systemischen lösungsorientierten Ansatzes, der Verhaltens- und Gesprächstherapie und bei aussergewöhnlich hohen Belastungen aus der Vergangenheit oder in der Gegenwart die EMDR-Methode. Des weiteren wende ich Erlebnis-aktivierende Elemente aus Gestalttherapie, systemischer Aufstellungsarbeit und Skulpturarbeit an. Techniken aus Hypnose, Körpertherapie, Psychodrama, Schematherapie und Skulpturarbeit helfen Ressourcen für die Problemlösung zu aktivieren.
 
Problembereiche und Zielgruppen: Beratung und Psychotherapie für Einzelne, Paare und Familien, Traumatherapie / EMDR, Systemische Therapie für Kinder und Jugendliche, Supervision, Inklusion-Coaching
 
Kollegiale Netzwerke: Netzwerk
- Paartherapie
- Familientherapie
- Verhaltenstherapie
- Gesprächstherapie
 
Person und Praxis:
 
Ich arbeite als systemische Beraterin und Therapeutin seit 1994 in eigener Praxis in Tübingen. Mit Sensibilität, Empathie und Erfahrung begleite und unterstütze ich Menschen auf der Suche nach Lösungen für persönliche und berufliche Probleme.

So unterschiedlich wie die Menschen, die zu mir kommen, sind die Themen um die es dabei geht: Partnerschaft, Persönlichkeitsentwicklung, Beruf, Elternsein, Trennung, chronische Krankheit, Ängste u.a..

Antworten für Ihre ganz persönlichen Anliegen zu finden, erfordert ein individuelles Vorgehen. In der Zusammenarbeit mit Ihnen orientiere ich mich daher an Ihren Stärken und Fähigkeiten. Ich nutze die Methoden des systemischen lösungsorientierten Ansatzes, der Verhaltens- und Gesprächstherapie und bei aussergewöhnlich hohen Belastungen aus der Vergangenheit oder in der Gegenwart die EMDR-Methode. Des weiteren wende ich Erlebnis-aktivierende Elemente aus Gestalttherapie, systemischer Aufstellungsarbeit und Skulpturarbeit an. Techniken aus Hypnose, Körpertherapie, Psychodrama, Schematherapie und Skulpturarbeit helfen Ressourcen für die Problemlösung zu aktivieren.

Diese kreativen Verfahren eröffnen Möglichkeiten, alte Muster zu verlassen und neue Wege zu gehen.

Ich bin Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) sowie der Europäischen Gesellschaft für Traumatherapie und EMDR (EGTE).
 

 

Druckversion ohne Rahmen

 

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Postleitzahl:

Zum Beispiel D-42 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 42000 bis 42999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa jährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Internet

 

Portale